Logistik und Integrierte Logistik in Italien und Europa - TN Torello

Logistikdienstleistungen und integrierte Logistik

Um eine weit verzweigte Marktpräsenz sicherzustellen, hat Torello ein Netzwerk von Plattformen in ganz Italien entwickelt, wo es die Lagerung, Distribution und integrierte Logistik durchführt.

Auf einem zunehmend wettbewerbsorientierten Markt hat sich eine wachsende Anzahl von Unternehmen dafür entschieden, einen Großteil ihrer Aktivitäten auf Dienstleister zu verlagern, um sich mehr auf das Kerngeschäft konzentrieren zu können, was der Ursprung für Logistikdienstleistungen war: Eine Unterstützung jener Unternehmensfunktion, die sicherstellen soll, dass die innerhalb eines Produktionszyklus bewegten Materialien nach dem jeweiligen Verwaltungsmodell Just in Time immer dort ankommen, wo sie gebraucht werden.

Als renommierter Anbieter von Komplettlösungen besteht unser Ziel im Ausbau des Logistikangebots über eine aktive und engmaschige Marktpräsenz. Aus diesem Grund hat Torello ein Vertriebsnetz bestehend aus Logistikplattformen aufgebaut, die fortschrittliche Lagermanagementsysteme nutzen.

Von besonderem Interesse sind angesichts ihrer geografischen Position die Logistikplattformen im Polo Logistico Le Mose von Piacenza. Mit ihrer Lage in der Nähe von Mailand und zu den Häfen Liguriens befinden sie sich an einer Kreuzung der nationalen und internationalen Verkehrswege. Darüber hinaus liegen sie an der Kreuzung der wichtigsten Autobahn in Nord-Süd-Richtung (Autostrada del Sole) und der Autobahn, die Turin mit Brescia verbindet, und bieten so Zugang Richtung Ligurien und Piemont von der einen Seite und Richtung Nordosten von der anderen.

Il Giornale della Logistica

Torello unter den ersten 100

Die italienischen Fachzeitschrift Il Giornale della Logistica hat Torello auf Platz 57 der ersten 1.000 aktiven Logistikdienstleister in Italien gesetzt.
Die Zahlen spiegeln das Wachstum wider, aber das Unternehmen investiert weiterhin in seine Mitarbeiter, die seine wirklich wichtige Ressource sind.

Die aktuellen Logistikplattformen

Das gesamte Netzwerk der Plattformen erstreckt sich auf eine Fläche von ca. 127.000 m2 von denen 27,000 m2 aus Kühlzellen bestehen.

Italia Europa
Piacenza Bratislava, SK
Prato Pitesti, RO
Padova Lione, FR
Bologna
Cuneo
Diese Website oder ihre Drittanbieter-Tools verwenden Cookies, die für die Funktionalität notwendig sind und um die in den Cookie-Richtlinien dargelegten Zwecke zu erreichen. Wenn Sie mehr erfahren oder Ihre Zustimmung gegenüber allen oder einzelnen Cookies zurückziehen möchten, ziehen Sie bitte die Cookie-Richtlinien zurate. Indem Sie dieses Banner schließen, die Seite nach unten scrollen, einen Link anklicken oder Ihre Recherche auf andere Weise fortsetzen, erklären Sie sich mit dem Gebrauch von Cookies einverstanden.